Donnerstag, 11 Februar 2021 16:33

Jahresbericht 2020 MäKutu

Das Jahr 2020 war für die Kunstturnerinnen nicht nur wegen Corona sehr speziell

 Umbau der Turnhalle

Zu Beginn des Jahres gab es viel zu tun. Wegen dem Umbau der Turnhalle, musste man viel organisieren, um die Mädchen und Jungs gleichzeitig in einer Halle unterzubringen. Es wurde genau abgemacht, wer welche Matten bekommt und wie wir am besten aneinander vorbeikommen. Das erste gemeinsame Training war aber auch zugleich das letzte, der Lockdown führte zu einem sofortigen Trainingsstopp.

 Online-Trainings

Statt Wettkampfsaison hiess es dieses Mal: Zoom-Training. Es war eine grosse Herausforderung, alle gleichzeitig in einen Videochat zu bringen. Je länger der Lockdown, desto besser ging das Ganze und desto kreativer wurden die Ideen der Leiterinnen. Vom Krafttraining mit Wasserflaschen und Toilettenpapier bis hin zum Vitaparcours oder sonstigem Outdoor-Training haben wir alles erlebt.

 Trainings draussen

Da in den Ferien die Turnhalle weiterhin geschlossen war, mussten die Leiterinnen auch da kreativ werden. Neben einer Woche Training in Regensdorf gab es Spezialtraining im Flip Lab in Rümlang und auch die Sportanlage in Wallisellen mit Reck- und Kletterstangen draussen wurden unsicher gemacht.

 Trainingslager

Das Highlight dieses Jahres war ganz klar das Trainingslager in Montreux. Nach so vielen Tagen ohne Training dieses Jahr, war ein Lager genau das Richtige, auch wenn es nicht reichte, um alles aufzuholen. In einer abgelegenen Unterkunft auf einem Hügel übernachteten die Kinder mit den Leiterinnen und wurden von einigen Eltern bekocht. Es war eine wundervolle Woche.

 Veränderungen im Leiterteam:

Wir freuen uns sehr, dass wir seit diesem Jahr Ruedi als neue Verstärkung im Leiterteam haben. Dank seiner Erfahrung aus dem Geräteturnen kannte er den Turnsport schon ziemlich gut. Da es im Kunstturnen aber etwas andere Techniken zu lernen gibt, hat sich Ruedi gleich von Beginn an viele Tipps geholt und wurde so in kurzer Zeit zu einer super Unterstützung. 

 Ausblick 2021:

Im neuen Jahr präsentieren sich die

Opfiker Turnerinnen wie folgt:

Einführungsprogramm:

Clara, Lexy, Selin, Shaina, Stella

Programm 1:

Ailina, Asha, Ela, Mila, Pija, Sehrish

Programm 2:

Gioia, Sara, Timea, Valeria, Yve

Open:

Anaïs, Gabriella, Gina, Cristina, Naja, Victoria

Programm 4A:

Sarina, Thais

Programm 6:

Júlia, Flurina, Franziska

RLZ-Rüti

Matilda

Leiter/innen:

Lara, Vivienne, Dominique, Alison, Suzanne, Ruedi, Maja, Simona

Simona

Agenda

Sonntag, 07.11.2021
Swiss Cup Helfereinsatz
Hallenstadion, Zürich Oerlikon
Samstag, 20.11.2021
Turnshow
Schluefweg Kloten
Freitag, 11.03.2022
113. Vereinsversammlung
Vereinshaus TV Opfikon, Zunstrasse 13, 8152 Opfikon

Sponsoren